Oberpfälzer Waldverein Schwandorf
owv-sad
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ#
Waldmaikäfer (Melolontha hippocastani)

Waldmaikäfer (Melolontha hippocastani)

Der Waldmaikäfer ist nach dem Feldmaikäfer die zweithäufigste Maikäferart in Deutschland. Er wird zwischen 20 und 26 mm lang und bleibt damit im Durchschnitt etwas kleiner als der Feldmaikäfer. Die Farbe von Kopf und Brustschild variiert von braun bis schwarz. Er zeigt - wie der Feldmaikäfer - an den Bauchseiten die typischen weißen, behaarten Dreiecke.

Waldsteinhauer

Waldsteinhauer

Es mag wohl hundert Jahre her sein, als man noch in den östlichen Waldgebieten der Oberpfalz den hellen, rhythmischen Eisenklang von Hammer und Meißel hören konnte.

Weinschwärmer

Weinschwärmer

Bei der Wanderung von Steinberg zur Seeklause am Sonntag den 12. August 2012 kam mir die Raupe des Mittleren Weinschwärmers vor die Linse. Sie ist bräunlich, also schon eine ältere Raupe. Am Anfang sind sie nämlich grün. Am Körperende befindet sich ein Horn.