owv-sad

Herzlich Willkommen

Die Jahreshauptversammlung unseres OWV Schwandorf findet am Montag, den 10. Juni ab 19 Uhr im Gasthof "Zum Turner" statt.
Vatertagswanderung an Christi Himmelfahrt

Es ist schon eine kleine Tradition geworden, dass wir die  Vatertagsfeier des Fronberger Kirwavereins besuchen. Auch heuer wollen wir bei der Feier im romantischen Schlosshof des Fronberger Schlosses dabei sein.
Wir treffen uns um 9:30 Uhr am Türmerhaus um gemeinsam nach Fronberg zu wandern. Irmi Irrgang wird die Gruppe über den Jakobsweg, vorbei am alten Wasserturm zum Waldspielplatz und zum Pfaffeinsteig führen. Von dort geht der Weg hinunter nach Fronberg und zum Fronberger Schloss. Auch Nichtmitglieder sind willkommen.

Gesundheitswandern auf dem Weinberg jeweils ab 18 Uhr.

Beginnend am Tag des Wanderns, dem 14. Mai 2024 , bietet unsere Wanderwartin Lorna Simone Bayer im zweiwöchigem Rhythmus Gesundheitswanderungen an. Diese finden bis 17. September immer in den geraden Wochen statt und starten am Parkplatz des Waldspielplatzes auf dem Weinberg.

Bei einer Gesundheitswanderung handelt es sich um eine kurze Wanderung mit integrierten Bewegungsübungen. Unsere Lorna ist als zertifizierte Gesundheitswanderführerin vom Deutschen Wanderverband ausgebildet, die Wanderungen werden für das Wanderabzeichen des Deutschen Wanderverbandes angerechnet. Die Teilnahme ist kostenlos.
Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.
Wanderung am Pfingstmontag mit dem Bayerwaldverein in Furth in Wald

Am Sonnatg, den 20. Mai treffen wir uns am Bahnhof in Schwandorf und fahren mit der Oberpfalzbahn nach Furth in Wald. Bitte frühzeitig da sein, wir müssen Fahrkarten kaufen. In Furth werden wir vom Bayrwaldverein empfangen und werden von dort mit einem kleinen Bus nach Voithenberg gefahren. Ein Freund vom Bayerwaldverein führt uns auf einer etwa 8 Kilometer langen Strecke nach Gibacht. Die Strecke beinhaltet einen längeren Aufstieg. In Gibacht kehren wir im Berggasthof ein. Auf der Strecke liegen mehrere Sehenswürdigkeiten wie etwa der Leuchtturm der Menschlichkeit oder das Glaskreuz. Mit dem Zug geht es dann wieder nach Schwandorf zurück.

Treffpunkt ist der Bahnhof Schwandorf um 9 Uhr 45 .


Jahreshauptversammlung unseres OWV Schwandorf

Die Jahreshauptversammlung findet am Montag, den 10. Juni um 19 Uhr im Lokal " Zum Turner statt". Alle Mitglieder unseres OWV Schwandorf sind dazu herzlich eingeladen. Genauere Daten über den Ablauf folgen in Kürze. Alle Mitglieder werden noch schriftlich eingeladen.
Im Juni laden wir unsere Schwammerlinge zu einer Wanderung mit echten Alpakas ein. Der genaue Termin steht noch nicht fest, da sich die Alpakas noch in Winterruhe befinden.

Die Alpakawanderung findet am Steinberger See statt und wird run 1 1/2 Stunden dauern. Dazu laden wir unser Schwammerlinge und ihre Eltern und Großeltern herzlich ein. Die Strecke führt immer auf guten Wegen, trotzdem ist gutes Schuwerk angebracht.

Anmeldung bei Jimmy Fotinos der die Wanderung organisiert und unter schwammerlnge-owv@ web.de oder bei mir unter 09431/51887.

Frühschoppen im Türmerhaus

Am Samstag, den 1. Juni treffen wir uns zum gemütlichen Frühschoppen ab 10 Uhr. Bei schönem Wetter im Türmerhausgarten, wenn es regnet in unserer gemütlichen Stube. Bei frischen Brezen und Weißwürsten wollen wir es uns bis zum Mittagsläuten gut gehen lassen. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.
Wanderung in und um Schirndorf bei Kallmünz

Am Sonntag, den 9. Juni wollen wir bei Schirndorf wandern. Unsere Wanderführerin Lorna Simone Baier hat wieder zwei reizvolle Wanderstrecken ausgesucht. Die längere ist gut 8 Kilometer lang . Sie führt über Greinhof und durch den Holzheimmer Forst. Die kurze ca. 4 Kilometer lange Strecke führt rund um das Naturschutzgebiet Hutberg.
Nach den Wanderungen treffen wir uns zur gemeinsamen Einkehr beim St. Georgenwirt in Schirndorf. Der Treffpunkt zur Fahrt nach Schirndorf ist der Volksfestplatz in Schwandorf um 14 Uhr. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.

OWV Stammtisch im Cafe Großer

Am Freitag, den 14. Juni treffen wir uns um 19 Uhr im Cafe Großer. Bei unseren Freunden Angelika und Hans Münch wollen wir die gemütliche Atmosphäre und die gute Küche genießen. Bei schönem Wetter sitzen wir im romanischen Biergarten an der Naab. Auch Nichtmitglieder sind ganz herzlich eingeladen dabei zu sein.
Zwiefachentag am Samstag, 15. Juni 2024 "diese närrischen Dinger"  - Die Oberpfalz und ihre Zwiefachen

Unter diesem Motto findet in Schwandorf der 6. Oberpfälzer Zweifachentag statt. Den ganzen Tag kann Musik, Taz und Gesang rund um den Taktwechsel an verschiedenen Orten der Stadt erlebt werden.

Auch bei uns vor dem Türmerhaus wird ein tolles Programm geboten:

O zapft is heißt es um 13:30 Uhr. Neben frischem Fassbier und Erfrischungsgetränken bieten wir gegrilltes, echten Emmentaler vom Laib, Limburger angemacht mit Essig. Öl und Zwiebeln oder "Natur", Kaffee und Kücheln.

Vorläufiges Programm

14.00 Uhr bis 15.30 Uhr: Kunz- Zwiefache im BlasturmWorkshop mit Christian Tathey, kreisheiatpfleger für Volksmusik. Anmeldung unter www-zwiefachentag.de
"Kunz und Konsorten" Thater auf der Bühne vor dem Türmerhaus von 15.30 Uhr bis 16.00 Uhr

Zwiefache von Hinz und Kunz, gespielt von Christian Rathey von 16.15 Uhr bis 17.15 Uhr.

Von 17.30 Uhr bis 18.00 Uhr wird das Theaterstück "Kunz und Konsorten ein weiteres Mal aufgeführt.

18:30 Uhr bis 22.00 Uhr Offener Musikantenstammtisch mit der Fronberger Kirwamusik.


Wir brauchen Helfer am  Ausschank, in der Küche am Grlll und für den Aufbau und Abbau. Bitte unter e.mayer56@gmx.de oder telefonisch uter 09431/51887n melden.
Die Sonntagsdichter im Türmerhausgarten

Am Freitag, den 21. Juni 2024 empfangen wir die Schwandorfer Sonntagsdichter ab 19.00 Uhr zu Gast in unserem Türmerhausgarten. Die Autoren werden Gedichte und Geschichten vortragen. Die Veranstaltung wird wie immer musikalisch umrahmt. Die Veranstaltung der Sonntagsdichter bei uns ist schon eine kleine Trdition geworden und bietet Spaß und Unterhaltumg. Eingeladen dabei zu sein ist jeder, Die Bewirtung der Gäste übernimmt unser OWV.

Hinweis:

Das Türmerhaus ist jeweils an Samstagen und Sonn- und Feiertagen von 14.00 bis 19.00 Uhr geöffnet.

____________________________________________________________________________________


OWV-Samstagsfrühschoppen im Türmerhaus


Jeweils am 1. Samstag im Monat laden wir zum gemütlichen Samstags-frühschoppen im Türmerhaus ein.
Frühschoppenzeit ist
immer von 10.00 Uhr bis ca. 12.00 Uhr.

______________________________________________________________________________________

 

Wanderungen des OWV

1. Mai 2024: Besuch des Grillfests auf dem Nabburger Kulm

Wie im vergangenen Jahr haben uns unsere Freunde vom OWV Nabburg zu ihrem Grillfest auf dem Kulm eingeladen. Da dieses hauptsächlich über Mittag stattfindet, treffen wir uns schon um 9.30 Uhr am Volksfestplatz und bilden Fahrgemeinschaften nach Windpaissing, wo wir beim ehemaligen Wirtshaus parken können. Von dort aus können wir entweder direkt zum Kulm hinaufsteigen oder uns die Brotzeit mit einer kleinen Wanderung mit Lorna (etwa fünf Kilometer) verdienen. Auch hier sind Nichtmitglieder herzlich willkommen.
WICHTIG: Wir bekommen oben alle erdenklichen Getränke und auch Kuchen. Das Grillgut muss aber jeder Teilnehmer selbst mitbringen. Es kann aber gesammelt von den Kurzwanderern mitgenommen werden. Lorna wird dazu eine ausreichend große Kühlbox zur Verfügung stellen.

 

Ab 14. Mai 2024: Gesundheitswandern auf dem Weinberg

Beginnend am Tag des Wanderns, dem 14. Mai 2024, bietet unsere Wanderwartin Lorna Simone Baier im zweiwöchigen Rhythmus Gesundheitswanderungen an. Diese finden bis zum 17. September 2024 immer in den geraden Wochen am Dienstag  um18.00Uhr statt und starten am Parkplatz des Waldspielplatzes. Für die Herbstmonate wird ein Ausweichtermin gesucht, bei dem sichergestellt ist, dass man auch am Ende der Gesundheitswanderung noch Tageslicht hat. Bei einer Gesundheitswanderung handelt es sich um eine kurze Wanderung (zwischen drei und fünf Kilometer) mit integrierten Bewegungsübungen. Da Lorna vom Deutschen Wanderverband zur Gesundheitswanderführerin ausgebildet und zertifiziert wurde, zählt jede Gesundheitswanderung mit pauschal zehn Kilometern für das Deutsche Wanderabzeichen. Die Teilnahme an den Gesundheitswanderungen ist kostenlos.
Selbstverständlich sind auch Nichtmitglieder willkommen.

 


20. Mai 2024 Pfingstmontag: Besuch beim Bayerwaldverein
                                                 Furth im Wald

 
Wir wurden vor einem Jahr vom Bayerwaldverein Furth im Wald zu einem Besuch eingeladen und wollen diese Einladung am Pfingstmontag annehmen. Dazu treffen wir uns um 9.45 Uhr am Bahnhof und fahren um 10.01 Uhr mit der Oberpfalzbahn nach Furth im Wald. Dort werden wir vom Bayerwaldverein empfangen und mit einem kleinen Bus nach Voithenberg gebracht. Dort führ uns ein Freund vom Bayerischen Waldverein auf einer gut acht Kilometer langen Runde, die allerdings einen längeren Anstieg beinhaltet nach Voithenberg gebracht. Dort führt uns ein Freund vom Bayerwaldverein auf einer gut acht Kilometer langen Runde, die allerdings einen etwas längeren Anstieg beinhaltet, nach Gibacht, wo wir im Berg-Gasthof einkehren werden. Der Rückweg führt uns auf einer anderen Route zurück. Auf der Runde sind auch Sehenswürdigkeiten wie das Glaskreuz oder der Leuchtturm der Menschlichkeit, die vom leider vor drei Jahren verstorbenen ehemaligen Gibachtwirt Ralf Wenzel geschaffen wurden, enthalten.
 

 
9. Juni 2024: Wanderung in Schirndorf
 
Wir besuchen den St. Georgiwirt in Schirndorf bei Kallmünz. Lorna hat dazu wieder zwei landschaftlich reizvolle Wanderstrecken ausgewählt. Die knapp vier Kilometer lange Kurzstrecke führt rund um das Naturschutzgebiet Hutberg. Hier gibt es einen Kartenausschnitt und die Führung wird vor Ort bestimmt. Auf der gut acht Kilometer langen Langstrecke führt Lorna selbst über Greinhof und durch den Holzheimer Forst.
Treffpunkt ist wieder um 14.00 Uhr am Volksfestplatz. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.





 
____________________________________________________________________________________
 

Termine der Schwammerlinge.

Für Juni beriten wir eine kleine Wanderung mit Alpakas vor. Genaueres in einigen Tagen. Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.



______________________________________________________________________________________
Vorschau: Ausflug in die Pfalz /  8. September 2024

Wir planen für den September 2024 einen dreitägigen Ausflug in die Pfalz


Folgenden Programm ist geplant:


Sonntag 8.September 2024: Abfahrt am frühen Morgen vom Volksfestplatz Schwan-dorf aus. Nach ca. 4 Stunden Fahrt mit dem Bus kommen wir nach Speyer und besuchen den Dom. Danach geht's weiter nach Annweiler wo wir Rast machen. Über die Villa Ludwigshöhe, die ehem. Sommerresidenz der bayerischen Könige, weil die Pfalz früher ein Teil Bayern's war. Weiter nach Carlsberg kommen wir zum Hotel Rahnenhof wo wir untergebracht sind.

Montag 9. September 2024: Wir wandern durch die Weinberge und kehren in einer Hütte ein. Für die Nichtwanderer ist ein Besichtigungsprogramm geplant. Abends besuchen wir den Dürkheimer Wurstmarkt, das größte Weinfest der Welt. Dort gibt es neben Wein auch allerhand regionale Schmankerln.

Dienstag 10. September 2024: An diesem Dienstag geniesen wir eine Weinprobe bei der örtlichen Winzergenossenschaft. Danach geht von der Pfalz aus wieder nach Hause in die Oberpfalz.
 

Der Ausflugspreis steht noch nicht fest, wird aber bei guter Beteiligung um die 180,00 Euro für Fahrt  und Übernachtung mit Frühstück pro Person kosten. Bitte jetzt schon anmelden unter Tel. 09431 51887.

_____________________________________________________________________________________



 

Wir bitten Sie jetzt
um Ihre Hilfe!


Wir habern das historische Schwandorfer Türmerhaus saniert und errichteten darin eine öffentliche Wander- und Pilgerstation am Jakobsweg und Räume
für unseren OWV.

Alle Installationen, Sanitäranlagen, Heizung, Fenster, Türen und Böden müssen wurden erneuert. Im Grunde musste das ganze Gebäude komplett überarbeitet werden.

Bitte helfen Sie uns dabei mit einer kleinen Spende. Ob 20, 50, 100 Euro oder gerne mehr - Ihre Spende hilft! Wir sind Ihnen für jeden Euro dankbar!



Spenden an den Oberpfälzer Waldverein Zweigverein Schwandorf sind steuerlich absetzbar, die Kontonummern finden Sie am Ende dieses Artikels.

Ein paar Daten zum Gebäude:

Das kleine Häuschen liegt neben dem Schwandorfer Blasturm, der bis ins 20 Jh. hinein Arbeitsstätte des Türmers war. Die zur Stadt hingewandte Außenmauer ist Teil der alten Stadtmauer.  1833 erhielt die Türmersfrau Barbara Kunz, die Mutter des Komponisten der Bayernhymne Konrad Max Kunz, die Genehmigung einen Stadel als Wohnhaus  auszubauen. Kurzerhand wurden drei  Mauern an die Stadtmauer angebaut. Unser Türmerhaus  war entstanden. Als Überbleibsel des Stadels ist  der gemauerte Torbogen  erhalten  geblieben.  Seit Jahrzehnten steht das Gebäude leer und verfällt langsam.



Wir vom OWV Schwandorf haben mit Ihrer Hilfe das Gebäude sanieret um Pilgern und Wanderern die durch Schwandorf kommen einen Anlaufpunkt zu bieten.

Am Gebäude vorbei laufen der aus Prag kommende  Jakobsweg, der Sautreiberweg der von Stadlern kommt und der neue Oberpfälzer Seenweg. 

In der Wanderstube des Türmerhauses soll der Gast Gleichgesinnte treffen. Hier erfährt er mehr über das attraktive Wander- und Freizeitangebot in unserer Heimat.
Durch den Kontakt sollen  Wanderer und Pilger Lust bekommen länger in unserer Heimatstadt zu ver- weilen, Ruhetage einzulegen, das gute Angebot der Berherbergungsbetriebe, Gaststätten  und  Geschäfte in Schwandorf zu nutzen.

 Das Bild oben zeigt die noch nicht renovierte Türmerhausstube.



Spendenkonten:   Stichwort: "Türmerhaus"  

Sparkasse Schwandorf
IBAN: DE 36 7505 1040 0100 3930 57   BIC: BYLADEM1SAD

Volksbank-Raiffeisenbank Regensbuburg-Schwandorf
IBAN: DE 96 7509 1168 0001 0599 80   BIC: GENODEF1R01


Jeder bekommt eine abzugsfähige Spendenquittung.