owv-sad

Herzlich Willkommen

Literarische Führung auf den Spuren von "Winnetou in Bayern" am Samstag, den 22. Januar 2022.

Der in Schwandorf geborene Schriftsteller und Spieleerfinder Fritz Gebhard hat unter seinem Künstlernamen "Eugen Oker" mit dem Roman "Winnetou in Bayern" seiner Heimatstadt ein literarisches Denkmal gesetzt.

Unser Freund Peter Altnöder führt durch die Steinbrüche am Weinberg und versucht die Orte aufzuspüren, an denen sich die Abenteuer der Kameraden von Eugen Oker in den dreißiger Jahren abspielten. Festes Schuhwerk wird empfohlen!


Wir treffen uns um 14:30 Uhr am Türmerhaus. Nach der Führung besteht die Möglichkeit zur Einkehr im Türmerhaus. Die geltenden Hygieneregeln müssen eingehalten werden.


Da die Teilnehmerzahl auf 20 begrenzt ist, bitten wir um baldige Anmeldung bei Erwin Mayer oder Irmgard Irrgang unter der Rufnummer 09431/51887.

Übrigens, der als Darsteller Winnetous bekannt gewordene Schausieler Pierre Brice war öfter mal in der Oberpfalz, auch Schwandorf hat er öfter besucht. Seine Frau Hella, geb. Krekl. mit der er bis zu seinem Tod fast 40 Jahre verheiratet war stammt aus Schwandorf .
OWV Stammtisch am Freitag, den 11. Februar 2022 im Gasthof "Zum Turner" ab 19 Uhr.

Wie jeden zweiten Freitag im Monat wollen wir uns um 19 Uhr bei unserem Freund Siegfried Pötig im Gasthof "Zum Turner" zum gemütlichen OWV Stammtisch treffen. Bei Siegfried wollen wir die guten Brotzeiten und Biere genießen. Wie zu allen unseren Stammtischen sind auch Nichtmitglieder herzlich willkommen.

Die geltenden Hygieneregeln müssen eingehalten werden.
Gedenkmesse für unsere verstorbenen Mitglieder am Samstag, den 12. Februar 2022 in der Kapelle des St. Barbara-Krankenhauses Schwandorf
Wir gedenken unserer verstorbenen Mitglieder, vor allem derer, die im vergangenen Vereinsjahr von uns gegangen sind.

Weiter wollen wir für die Patienten im Krankenhaus beten.


Beginn ist um 18:30 Uhr. Treffpunkt vor der Krankenhauskapelle.

Die Messe wird von Pater Thomas Väth ehalten und vom Dachelhofener Dreigesang musikalisch umrahmt. Wir bitten wegen der Hygieneregeln um Anmeldung  unter der Rufnummer 09431/7985302 bzw. 0157/77536175. In der Kapelle muss der Bank-Abstand beachtet werden. Es besteht Maskenpflicht.

Alle Mitglieder und die Angehörigen der verstorbenen Mitglieder sind herzlich eingeladen. Nach derMesse wollen wir gemeinsam im Gasthof Baier einkehren.
Wanderung zur Waldschänke in Heinzhof am Sonntag, den 13. Februar 2022

Im Februar begeben wir uns auf neue Pfade und besuchen den Naturpark Hirschwald, genauer gesagt die Waldschänke von Betty und Bernhard Geitner in Heinzhof. Dort gehen wir zunächst eine gut 8 km lange Runde über Zant und Bittenbrunn. Anschließend lassen wir uns von den Geitners verwöhnen, neben Brotzeiten und einer exzellenten Küchenauswahl ist die Waldschänke für ihr Wildangebot bekannt. Es wird auch eine 4 km kurze Wanderstrecke rund um das Wildgehe angeboten.

Treffpunkt ist
um 13:30 Uhr auf dem Volksfestplatz in Schwandorf, es werden Fahrgemeinschaften gebildet. Wanderführerin ist Lorna Simons Baier. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.

Die geltenden Hygieneregeln müssen eingehalten werden.
Aschermittwoch Fischessen im Türmerhaus

Am
Aschermittwoch, den 2. März 2022 wollen wir zum traditionelllem Fischessen zusammen kommen wenn Corona es uns erlaubt. Wir bieten Bratheringe mit Erdäpfeln a weng a Butter drüber, eine Delikatesse. Es gibt auch geräucherte Matjesfilets mit Zwiebeln und Brot. Geräucherte Forellenfilets mit Baguett runden das Angebot ab. Ein frisches Bier oder ein Glas Weiswein dazu, was will man mehr. Da kann die Fastenzeit ruhig kommen.

Los geht es um 16 Uhr.

Da wir den Einkauf planen müssen und Fisch eine leicht verderbliche Speise ist bitten wir dich um baldige Anmeldung. Sag bitte bescheid was du gerne für einen Fisch haben willst. Anmeldung unter 09431/51887.

Übrigens, wer brauchen Helfer um unsere Gäste zu bedienen. Bitte melden und ein paar Stunden unserem OWV helfen!
OWV Stammtisch in der Hufschmiede.

Am
Freitag, den 11. März 2022 besuchen wir ab 19 Uhr unseren Freund Michl Heumann im Gasthof Hufschmiede zum gemütlichen OWV Stammtisch. Bei Michl wollen wir die gute Küche und die ausgesuchten Weine genießen. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen. Die geltenden Hygieneregeln müssen eingehalten werden. Bitte Impf- oder Genesenennachweise mitbringen.
Wanderung rund um Steinberg am Sonntag, den  20. März 2022.

Die Wanderung führt uns vom Gasthof Fenzl durch den Wald östlich von Steinberg zur St. Kolomann-Kapelle. Sie ist 9 km lang ohne Steigungen. Es wir auch eine kürze Strecke angeboten. Nach der Wanderung kehren wir im Gasthof Fenzl bei unserem Freund Ronny Fenzl ein. Zur bekannt guten Küche des Gasthofes braucht man nichts zu sagen.

Aus organisatorischen Gründen und weil die Sonne erst um 18 Uhr unter geht
treffen wir uns erst um 14 Uhr auf dem Schwandorfer Volksfestplatz zur gemeinsamen Fahrt nach Steinberg. Wanderführerin ist Lorna Simone Baier. Auch Nichtmitglieder sind willkommen.


Die Wolpertpertinger kommen!

Vom
20.  bis  22. Mai 2022 treffen sich die Fronberger Wolpertinger wieder zu ihrem Wolpertinger-Symposium. An zwei der drei Festtage wollen die bayerischen Urviecher auch zu uns zum Feiern kommen. wie uns der Präsident der Fronberger Wolpertinger unser Freund Josef Beer veraten hat.

Am
Freitag den 20. und Samstag 21. Mai wird unserTürmerhaus, Biergarten undTerrasse zum Festplatz Wie zu erfahren war kommen auch "preißische" Wolpertinger aus dem nierdersächsischen Nienburg und dem "zentralpreußischen" Straußberg in Brandenburg. Auch zahlreiche Gäste aus Wirtschaft und Politik werden erwartet. Das genaue Programm ist noch nicht bekannt.

Wir OWV`ler wollen mit Speis  und Trank, Bestuhlung, Sonnen- und Regenschutz für unsere Gäste sorgen.


Dazu brauchen wir viele Helfer. Bitte melde dich wenn  du mithelfen kannst. Danke schon jetzt.

Ausflug mit dem Bus zum Adlersberg am Sonntag, den 29.Mai 2022.

Letztes Jahr musste unser Ausflug leider ausfallen. Dieses Jahr pack ma`s wieder! Wie Fahren mit dem Bus unseres Freundes Dieter Kreuzwieser zum Adlersberg bei Regensburg. Unsere Wanderführerin Lorna sucht unswieder besonders schöne Wanderstrecken in unterschiedlichen Längen aus um allen die Möglichkeit zum Wandern zu bieten. Wer gar nicht wandern kann für den werden wir ein Besichtigungsprogramm anbieten.

Für alle  ist eine Brauereibesichtigung der Brauerei Prösel auf dem Adlersberg geplant. Dem Bräu Willi Riedhammer sagen wir jetzt schon vielen Dank dafür.

Nach dem Wandern und den Besichtigungen wollen wir bei schönem Wetter im romantischen Biergarten, bei Regen im Lokal einkehren, Brotzeit machen und es uns gut gehen lassen.

Anmeldungen zum Ausflug sind jetzt schon unter
09431/51887 möglich.

Das genaue Programm gibt es im Rundbrief im April.